Pilzknödel mit Kräutersauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 6 Vollkornbrötchen (altbacken)
  • (aus Weizen oder Dinkel, mit
  • Germ gebacken)
  • 300 ml Milch
  • 300 g Champignons (frisch)
  • 1 Zwiebel
  • 2 Teelöffel Butter
  • 2 Eier
  • Salz
  • Pfeffer
  • 500 g Kohlrabi
  • 50 g Krem fraîche
  • 1 Bund gemischte Küchenkräuter
  • Oder
  • 1 Pk. Küchenkräuter (tiefgekühlt)
  • Pfeffer

Viel Spaß bei der Zubereitung dieses Pilzgerichts!

Für die Familie: Vollwertkost

In Knödeln kann man alte Semmeln am besten verwenden. Mit feinen Pilzen bekommen die Knödel ein außergewöhnlich pikantes Aroma.

Die Semmeln in ganz schmale Scheibchen schneiden, 2/3 der Milch erhitzen und die Semmeln damit begiessen. Quellen. Schwammerln abspülen, reinigen und in schmale Scheibchen schneiden. Zwiebel abschälen, hacken und in der Hälfte der Butter andünsten. Schwammerln dazugeben und so lange rösten, bis sie ganz trocken sind. Das eingeweichte Brot mit den Pilzen und den Eiern zu einem Teig durchkneten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die Kohlrabi abspülen und abschälen. Schöne Blättchen ebenfalls abspülen und zur Seite legen. Kohlrabi in Scheibchen schneiden, in der übrigen Butter andünsten, die restliche Milch aufgießen und in 15 Min. gardünsten. Kohlrabi zermusen, Krem fraîche dazugeben. In einem großen Kochtopf Salzwasser aufwallen lassen. Aus der Brotmasse 12 Knödel formen, in das Wasser gleiten und im siedenden Wasser in 5 bis 10 Min. garziehen. Inzwischen die Sauce wiederholt erwärmen. Die feingehackten Kohlrabi-Blättchen und Küchenkräuter dazugeben, mit weissem Pfeffer und Salz nachwürzen. Die Sauce mit den Knödeln zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Pilzknödel mit Kräutersauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche