Pilzgroestl mit Kürbis und Schweinsfischerl

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Gröstl:

  • 300 g Erdäpfeln
  • Salz
  • 100 g Zwiebel
  • 1 sm Knoblauchzehe
  • 100 g Austernpilze
  • 150 g Eierschwammerln (klein)
  • 100 g Kräuterseitlinge
  • 350 g Hokkaido-Kürbis
  • 280 g Schweinefueet
  • 5 Oregano
  • 100 g Cherrytomaten
  • 6 EL Olivenöl
  • Pfeffer
  • Zucker
  • 150 ml Geflügelfond
  • 1 EL Weissweinessig (eventuell mehr)
  • 20 g Butter (kalt)

Vinaigrette:

  • 40 g Schalotten
  • 4 EL Kürbiskernöl
  • 2 EL Olivenöl
  • 2 EL Rotweinessig
  • 2 EL Wasser
  • Pfeffer
  • Salz
  • Zucker

Zubereitungszeit:

  • 45 Min.

Vitalinfo P.P.:

Ein köstliches Pilzgericht für jede Gelegenheit!

1. Für das Gröstl die Erdäpfeln abspülen und 20-25 min mit Schale in Salzwasser machen. Erdäpfeln abschütten, kurz ausdämpfen und noch warm schälen. Erdäpfeln auskühlen.

2. Zwiebeln fein in Würfel schneiden. Knoblauch klein hacken. Schwammerln genau mit einem Pinsel reinigen, grob schneiden. Kürbis reinigen, entkernen, von der Schale befreien. Kürbis in 1 cm große Würfel schneiden. Schweinsfischerl in 1 cm dicke Scheibchen schneiden. Oreganoblättchen abzupfen, grob schneiden. Paradeiser abspülen.

3. Für die Salatsauce die Schalotten fein in Würfel schneiden. Mit Kürbiskern- und Olivenöl, Essig und 2 El Wasser durchrühren. Mit Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker würzen.

4. 2 El Öl im Kochtopf erhitzen, Kürbis bei starker Temperatur 2-3 Min. anbraten, mit Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker würzen. Fond und Essig dazugeben, bei mittlerer Hitze weitere 2-3 Min. gardünsten. Kürbis bei geschlossenem Deckel warm halten.

5. 1 El Öl in einer großen beschichteten Bratpfanne erhitzen. Das Fleisch darin bei starker Temperatur 30 Sekunden unter Wenden rösten, dann mit Salz und Pfeffer würzen. Fleisch herausnehmen und zur Seite stellen. Die Erdäpfeln in derselben Bratpfanne in 1 El Öl 4-5 Min. bei starker Temperatur goldbraun und kross rösten. 2/3 der Zwiebeln und die Hälfte von dem Knoblauch dazugeben und weitere 2 Min. rösten, vielleicht nachwürzen.

6. Restliches Öl in einer zweiten Bratpfanne erhitzen, Schwammerln einfüllen, mit Salz und Pfeffer würzen. Restliche Zwiebeln und übrigen Knoblauch dazugeben und 1-2 min mitgaren. Schwammerln, Fleisch, Kürbis und Paradeiser zu den Erdäpfeln Form und kurz mitgaren. Kurz vorm Servieren kalte Butter und Oregano unterziehen, alles zusammen kurz vermengen und zu Tisch bringen.

Die Salatsauce gesondert dazu zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Pilzgroestl mit Kürbis und Schweinsfischerl

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte