Pilzflans an Schnittlauchsauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Flans:

  • 10 g Herbsttrompeten (getrocknet)
  • 200 g Champignons (frisch)
  • 2 Schalotte (fein gehackt)
  • 1 EL Butter
  • 100 ml Rahm
  • 2 Eier
  • 1 Bund Peterli; fein gehackt
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskat
  • Majoran

Sauce:

  • 1 Schalotte (fein gehackt)
  • 1 EL Butter
  • 50 ml Martini Dry
  • 180 g Saucenrahm
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Bund Schnittlauch (fein geschnitten)

Herbsttrompeten ca. 15 Min. in warmem Wasser einweichen. Champignons rüsten (küchenfertig vorbereiten, z. B. schälen, holzige Teile und Schmutz entfernen) und scheibeln.

Schalotten in wenig Butter kurz weichdünsten, Champignons beigeben und weichdünsten. Rahm hinzugießen, sämig kochen, dann abkühlen.

Herbsttrompeten gut abrinnen, klein hacken. In der übrigen Butter kurz weichdünsten.

Eier zur Champignonmischung geben, zermusen. Peterli und Herbsttrompeten unter das Püree vermengen, würzen. Menge in gut eingefettete Souffléförmchen befüllen, mit Aluminiumfolie bedecken und in eine Auflaufform stellen. geben mit siedendem Wasser auffüllen, so dass die Förmchen zu zwei Dritteln im Wasser stehen. Flans im 180 °C heissen Herd zirka 45 min gardünsten.

Für die Sauce die Schalotte in der Butter weichdünsten, mit Martini Dry löschen, auf 3 Esslöffeln Flüssigkeit kochen. Saucenrahm hinzufügen, aufwallen lassen, würzen. Schnittlauch einrühren.

Flans wenig abkühlen, stürzen und mit der Sauce zu Tisch bringen.

Tipp: Flans und Sauce können ein paar Stunden im Vorhinein zubereitet werden, Flans jedoch erst vor dem Servieren im Herd gardünsten. Sauce aufwärmen.

Tipp: Als Alternative zum frischen Schnittlauch können Sie auch den gefriergetrockneten verwenden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Pilzflans an Schnittlauchsauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche