Pilzcremesuppe aus Mischpulver

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 Stück Zwiebel (klein)
  • 4 KL Mehl (griffig)
  • 1 l Wasser (oder klare Suppe)
  • 8 KL Pilzmischpulver (2 KL pro Person)
  • Salz
  • Zitronenschale (nach Geschmack)
  • 1/4 l Sauerrahm
  • Petersilie (zum Garnieren)

1 kleine Zwiebel in etwas Fett anschwitzen, mit ca. 4 gestrichenen Kaffeelöffeln griffigem Mehl (nicht zu viel, da das Pilzpulver ebenfalls eindickt) eine leichte Einbrenn herstellen. Mit Wasser (oder klarer Suppe) aufgießen. 8 gehäufte Kaffeelöffel (2 pro Person) Pilzmischpulver beigeben. Mit Salz, eventuell etwas Pfeffer und Zitronenschale (kann auch Finesse-geriebene Zitronenschale sein) würzen, ¼ Liter Sauerrahm beigeben und mindestens 20 Minuten kochen. Vor dem Servieren gehackte grüne Petersilie beigeben.

Tipp

Den Geschmack entscheidet die Zusammensetzung des Pilzpulvers. Mindestens enthalten sollten sein: Habichtspilz, Pfifferling (eventuell nur die Stiele von großen), Trompetenpfifferling (und /oder Goldstieliger Pfifferling), Totentrompete, Semmelstoppelpilz, Gelbe Korallen (eventuell nur Strünke davon), Krause Glucke, Schafporling, Hohlfußröhrling, Anhängsel-Röhrling, Steinpilze (eventuell nur Stiele davon, getrocknete Hutschnitten für Gemüse- oder Kartoffelsuppen verwenden), Flockenstieliger Hexenröhrling, Espen-Rotkappe und / oder andere Rotkappen (eventuell nur Stiele davon), Kuhröhrling und/oder Schmerling und/oder Sandröhrling, Filziger und/oder Kupferroter Gelbfuß, Nelkenschwindling, Parasol-Stiele, Semmelbrauner Schleimkopf, Kampfermilchling, Rotstieliger Ledertäubling, andere Täublinge und natürlich noch je nach Finderglück andere essbare Pilze, die sich zum Trocknen eignen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 2 0

Kommentare10

Pilzcremesuppe aus Mischpulver

  1. barbaska
    barbaska kommentierte am 22.08.2015 um 22:31 Uhr

    Kenne Pilzpulver nicht - wo bekommt man es?

    Antworten
  2. kochhexe191
    kochhexe191 kommentierte am 21.12.2015 um 23:54 Uhr

    gut

    Antworten
  3. Vesna Kauderer
    Vesna Kauderer kommentierte am 06.10.2015 um 11:54 Uhr

    Sehr schön angerichtet.

    Antworten
  4. Michaela 1967
    Michaela 1967 kommentierte am 03.09.2015 um 21:57 Uhr

    ok.

    Antworten
  5. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche