Pillekuchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1000 g Erdapfel (festkochend)
  • 3 Eier
  • 150 g Speck (durchwachsen)
  • 3 EL Mehl
  • 30 g Schweineschmalz
  • 75 ml Sauerrahm
  • 2 Zwiebeln (eventuell mehr)
  • 1 Teelöffel Salz
  • 0.5 Teelöffel Pfeffer
  • 0.5 Teelöffel Muskat (Pulver)

Erdäpfeln von der Schale befreien, dann grob raspeln oder evtl. in feine Stifte schneiden.

Schmalz in einer Bratpfanne erhitzen, Speck und Zwiebeln in Würfel schneiden und gemeinsam kurz, aber herzhaft anbraten. Die Erdäpfeln darüber gleichmäßig verteilen und mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen. Das Ganze unter mehrmaligem Wenden goldgelb rösten. Anschließend alles zusammen in der Bratpfanne bis zum Rand gleichmäßig verteilen.

Eier, Mehl und Schlagobers mischen, mit ein kleines bisschen Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen, über den Kuchen gießen und stocken.

Sofort heiß auf einer großen Platte zu Tisch bringen.

Unser Tipp: Verwenden Sie Speck mit einer feinen, rauchigen Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Pillekuchen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte