Pikantes Putensteak mit Kapern und Sardellen-Sauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 400 g Mixpickles (Glas)
  • 2 EL Sojaöl
  • 1 Teelöffel Provencekräuter (getrocknet)
  • 1 Knoblauchzehe, zerdrückt Pfeffer, schwarz, grob gemahlen
  • 2 Putenbrustfilets (a 150 g) Salz
  • 20 ml Cognac o. Weinbrand
  • 1 EL Butterschmalz
  • 2 Eier
  • 2 Sardellenfilets
  • 2 EL Kapern
  • 1 Teelöffel Sardellenpaste
  • 1 EL Gourmet-Fix-Sossenbinder

Mixpickles abrinnen. Unterdessen Öl mit Provence-Kräutern, Pfeffer und Knoblauch durchrühren. Putenfilets auf beiden Seiten damit bepinseln. Zugedeckt 20 Min. ziehen, dann in beschichteter Bratpfanne bei Mittel Temperatur unter öfterem Wenden in 5-8 Min. kross braun rösten, mit Salz würzen.

Weinbrand oder Cognac aufgießen und flambieren. Putenfilets herausnehmen, auf 2 Tellern bei geschlossenem Deckel warm stellen.

Butterschmalz in der Bratpfanne erhitzen, Eier der Reihe nach hineinschlagen und zu Spieleiern rösten, mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen. Auf die Putensteaks legen, jeweils ein Sardellenfilet und einen EL Kapern zufügen. Bratenfond in einem Schuss der Mixpickles-Marinade löschen, Sardellenpaste zufügen und unter Rühren zerrinnen lassen. Darauf Sossenbinder untermengen, 1 Minute machen. An die Putensteaks gießen, Mixpickles hinzfügen.

Mit knusprigem Stangenweissbrot auftragen.

Unser Tipp: Als Alternative zu frischen Kräutern können Sie auch gefrorene verwenden - auch diese zeichnen sich durch einen frischen Geschmack aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Pikantes Putensteak mit Kapern und Sardellen-Sauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche