Pikantes Osternest

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für 4 Portionen:

  • 300 g Mehl
  • 20 g Bäckerhefe
  • 125 ml Buttermilch
  • 1 Ei (Gewichtsklasse 4)
  • Salz (iodiert)
  • 10 g Kümmel, gestossen
  • 2 EL Kaffeesahne, zum Bestreichen

Belag:

  • 2 Becher (a 175 g) Schlagobers-Sauermilch, 10% Fett
  • 1 Kl. feingehackte Zwiebel
  • 1 Ei (Gewichtsklasse 4)
  • 10 g Mehl
  • 1 Teelöffel Petersilie (gehackt)
  • 1 Teelöffel Küchenkräuter der Provence
  • 1 Teelöffel Fondorgewuerz
  • Pfeffer
  • Salz
  • 12 Dünne Scheibchen Schweinsfischerl
  • (insgesamt zirka 400 g)
  • 10 g Butter
  • Salz
  • Pfeffer
  • Paprikagewürz
  • 400 g Karfiol
  • 250 g Karotten
  • 200 g Brokkoli
  • 150 g Champignons
  • Zitronen (Saft)
  • 2 Hartgekochte Eier (Gew. Kl. 4)

Mehl in eine geeignete Schüssel Form und eine Ausbuchtung drücken, Germ hineinbröseln, zimmerwarme Buttermilch darübergiessen und ca.

15 Min. am warmen Ort gehen. Jodsalz und Kümmel dazugeben und das Ganze zu einem festen Teig zubereiten, wiederholt ca. 30 Min. gehen.

Anleitung für ein Nest:

Die Teigmasse in vier auf der Stelle große Stückchen teilen. Davon ein Stück wiederholt teilen. Daraus einen Teil als Boden auswalken, den anderen Teil wiederholt teilen, 2 Stränge auswalken und zu einer Kordel drehen und als Rand um den Boden legen. Mit den anderen drei Teigstücken ebenso verfahren. Für den Belag Sahnedickmilch mit Ei, Zwiebeln, Mehl, Kräutern, Petersilie, Jodsalz und Fondorgewuerz mischen, die Menge auf die vier Böden gleichmäßig verteilen. Filetscheiben würzen, kurz in Butter anbraten. Champignons reinigen, in Scheibchen schneiden, mit Saft einer Zitrone beträufeln, das Gemüse in Salzwasser al dente gardünsten. Fleisch, Champignons und Gemüse auf den 4 Nestern gleichmäßig verteilen, einen kleinen Platz für die Eier freihalten. Den Teigrand mit Kaffeesahne bestreichen und die Nester im Backrohr (E:180Yc) ungefähr 25-30 Min. backen. Zum Schluss mit den hartgekochten Eiern dekorieren und heiß zu Tisch bringen.

Bei 4 Portionen je Einheit:

46 g Eiklar

66 g Kohlenhydrate

21 g Fett

5, 5 Be

Unser Tipp: Als Alternative zu frischen Kräutern können Sie auch gefrorene verwenden - auch diese zeichnen sich durch einen frischen Geschmack aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Pikantes Osternest

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche