Pikantes Kürbisgemüse mit Lammkoteletts

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1000 g Garten- oder Muskatnuss-Kürbis
  • Ergibt 700 g Fruchtfleisch
  • 0.5 Zitrone (Saft)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 300 g Zucchini
  • 40 g Räucherspeck
  • 3 Schalotten
  • 1 Teelöffel Öl
  • 300 ml Rindsuppe
  • 8 Stielansatz-Lammkoteletts oder 4 Doppelkoteletts
  • Olivenöl (zum Braten)
  • 3 Zweig Rosmarin
  • 100 g Crème fraîche
  • 3 Teelöffel Honig

1. Kürbis in Spalten teilen, reinigen und abschälen. Das Fleisch ca. 1, 5 cm große Würfel schneiden. Mit Saft einer Zitrone beträufeln, mit 1 Tl Salz überstreuen. Etwas durchziehen. Zucchini abspülen, reinigen, erst in Scheibchen, dann in schmale Stifte schneiden.

2. Speck würfelig schneiden. Schalotten abziehen und fein hacken. Speck im heissen Öl anbraten. Schalotten hinzufügen und kurz mitdünsten. Kürbis hinzufügen. klare Suppe aufgießen und ungefähr 20 Min. dünsten. Ab und zu umrühren. Nach 10 Min. die Zucchinistifte dazugeben und weitere 8-10 Min. dünsten.

3. Lammkoteletts abschwemmen, trocken reiben und in heissem Öl von beiden Seiten ungefähr 2 min herzhaft anbraten. Nach dem Braten mit Salz und Pfeffer würzen.

4. Rosmarinnadeln abstreifen und hacken. Die Hälfte davon mit Crème fraîche und Honig unter das Gemüse rühren. Mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken. Zum Servieren mit dem restlichen Rosmarin überstreuen.

Dazu passt: Bauernbrot

Getränke-Tipp: kräftiger Rotwein, z.B. ein Dornfelder

Unser Tipp: Verwenden Sie einen Speck mit einem kräftigen Geschmack - so verleihen Sie diesem Gericht eine besondere Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Pikantes Kürbisgemüse mit Lammkoteletts

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche