Pikantes Hühnerfrikassee A La Lindenstrasse

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 1 Frisches Suppenhuhn a 1, 5 kg bzw.
  • 750 g Hühnerfleisch (gekocht)
  • 1 Zwiebel
  • 2 Nelken
  • 1 Lorbeergewürz
  • 1 Bund Suppengemüse
  • Salz
  • 2 EL Butter
  • 2 EL Mehl
  • 200 ml Schlagobers
  • Pfeffer
  • 2 EL Zitronen (Saft)
  • 1 Teelöffel Honig
  • 4 EL Kren

Das Hendl abspülen und den fetten Bürzel entfernen. Die Zwiebel von der Schale befreien und mit den Nelken spicken. Das Hendl mit Zwiebel und Lorbeergewürz in einen großen Kochtopf legen. Das Suppengemüse reinigen und in Stückchen schneiden, zum Hendl in den Kochtopf Form und mit Wasser gut überdecken. Salzen und ohne Deckel gemächlich zum Kochen bringen. Wenn sich der dunkle Schaum an der Oberfläche verfestigt hat, vorsichtig mit einem Schaumlöffel abschöpfen. Etwa 1 1/2 Stunden bei geschlossenem Deckel ganz leise leicht wallen.

Danach die klare Suppe durch ein Sieb in einen anderen Kochtopf gießen, das ausgekochte Gemüse wegwerfen. Das Hendl auskühlen. Danach enthäuten, das Fleisch von den Knochen ablösen und in Würfel schneiden.

In einem großen Kochtopf die Butter zerrinnen lassen, das Mehl untermengen und aufschäumen. Das Schlagobers und in etwa 1/2 Ltr.

Hühnersuppe hinzugießen und unter starkem Rühren (mit dem Quirl) aufwallen lassen, 10 min leise simmern.

Salzen, mit Pfeffer würzen und mit Saft einer Zitrone, Honig und ganz frisch geriebenem Kren nachwürzen. Das Hühnerfleisch zurühren und wiederholt warm werden. Mit gekochtem Langkornreis (Naturreis) zu Tisch bringen.

Dazu ein trockener Weisswein (italienischer oder evtl. deutscher).

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Pikantes Hühnerfrikassee A La Lindenstrasse

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche