Pikantes Erbsensueppchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 1 EL Butter
  • 1 Schalotte (fein gehackt)
  • 300 g Erbsen (tiefgekühlt)
  • 2 EL Risottoreis (Arborio, Vialone)
  • 800 ml Gemüsebouillon
  • 1 Chili rot (Peperoncino); entkernt, gehackt
  • 180 g Halbrahm sauer
  • Sm Salz
  • Sm Pfeffer

Butter warm werden lasssen Schalotte, fein gehackt andämpfen.

Erbsen, tiefgefroren, Risottoreis (Arborio, Vialone) Erbsli und Langkornreis etwa 5 Min. mitdämpfen.

Gemüsebouillon Suppe hinzugießen, zum Kochen bringen, Temperatur reduzieren, Suppen offen etwa 20 min auf kleiner Flamme sieden. Darauf Erbsli und Langkornreis mit der Flüssigkeit zermusen, durch ein Sieb aufstreichen. Flüssigkeit vielleicht mit Wasser auf 0.7 lt je 6 Portionen dazufügen, in Bratpfanne zurückgiessen, zum Kochen bringen.

Chili rot (Peperoncino), entkernt, gehackt, Halbrahm sauer Chili und 2/ 3 des Rahms darunter rühren.

Salz, Pfeffer Suppe würzen, in vorgewärmte Tellern bzw. Tassen anrichten, mit restlichem Rahm und evt. Den Chilis garnieren

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Pikantes Erbsensueppchen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche