Pikantes Ebereschen-Chutney

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 70 g Ebereschen
  • 300 g Zwiebel
  • 200 g Paradeiser
  • 2 Rote Paparikaschoten
  • 400 ml Rotweinessig
  • 2 EL Sultanien
  • 1 Teelöffel Salz
  • 1 Teelöffel Pfeffer
  • 0.25 Teelöffel Zimt (Pulver)
  • 1 Prise Cayennepfeffer
  • 500 g Gelierzucker

Die gewaschenen Ebereschen 24 Stunden in die Tiefkühltruhe legen (sie sind dann weniger bitter). Mit einer Essiglösung (jeweils zur Hälfte Essig und Wasser) begießen und eine Nacht lang stehen. Anschließend die Beeren auf ein Sieb schütten. Die Zwiebeln von der Schale befreien, kleinwürfelig schneiden. Die Paradeiser häuten und abschneiden. Die Paprikas ohne Kerne in Würfel schneiden. Das Ganze mit dem Essig, Sultanien und den Gewürzen aufwallen lassen und etwa 1 Stunde bei mittlerer Hitze machen. Anschließend den Gelierzucker untermengen, unter Rühren nochmal aufwallen lassen, 4 min machen. Das Chutney heiß in Gläser befüllen und auf der Stelle verschließen.

Tipp: Kochen Sie nur mit hochwertigen Gewürzen - sie sind das Um und Auf in einem guten Gericht!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Pikantes Ebereschen-Chutney

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche