Pikanter Zucchini-Maiskuchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 100 g Mandelkerne (geschält)
  • 100 Käse (gerieben)
  • 150 g Topfen (mager)
  • 3 EL Sauerrahm bzw. Crème fraiche
  • 3 EL Olivenöl
  • 2 Eier
  • 120 g Maisgriess (grob)
  • 300 g Zucchini
  • 300 Maiskörner frisch (gekocht) oder aus
  • 1 EL Küchenkräuter der Provence
  • Muskat
  • Salz
  • 2 EL Pinienkerne

Käse, Mandelkerne, Topfen, Sauerrahm bzw. Crème fraiche, Öl und Maisgriess gut durchrühren.

eine halbe Stunde ausquellen.

Die Zucchini grob raffeln. Zusammen mit den Maiskörnern, den Kräutern und den Gewürzen unter die Maismasse rühren. Mit Salz nachwürzen.

Die Maismasse in eine gefettete Kuchenform (28 cm ø) befüllen und glatt aufstreichen. Die Pinienkerne darüber streuen. Den Maiskuchen bei 200 °C in etwa 45 Min. backen.

html

Unser Tipp: Als Alternative zu frischen Kräutern können Sie auch gefrorene verwenden - auch diese zeichnen sich durch einen frischen Geschmack aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Pikanter Zucchini-Maiskuchen

  1. Golino
    Golino kommentierte am 13.11.2015 um 11:59 Uhr

    lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche