Pikanter Zucchini-Eintopf

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für den pikanten Zucchini-Eintopf die Zwiebel schälen, klein hacken und in Öl anrösten. Kartoffeln schälen. Kartoffeln und Zucchini würfelig schneiden, Karotten putzen und raspeln.

Knoblauch blättrig schneiden und alles zu den Zwiebeln dazugeben. Mit Gemüsefond aufgießen und weichdünsten. Kurz bevor das Gemüse weich wird, Putenfrankfurter in Scheiben schneiden und dazugeben.

Den pikanten Zucchini-Eintopf servieren.

Tipp

Gerne können Sie für den pikanten Zucchini-Eintopf auch andere Wüste nehmen oder sie ganz auslassen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare2

Pikanter Zucchini-Eintopf

  1. omami
    omami kommentierte am 13.02.2015 um 11:18 Uhr

    Wenn man keine Zucchini hat, funktioniert das Rezept wohl auch mit Kürbis.

    Antworten
    • anni0705
      anni0705 kommentierte am 25.04.2016 um 08:36 Uhr

      Das geht sicher, aber auch Melanzani eignen sich sehr gut - ich habe das rezept damit ausprobiert und es ist wunderbar geworden.

      Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche