Pikanter Sprossenkuchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

Teig:

  • 300 g Dinkel (gemahlen)
  • 50 g Hirse (gemahlen)
  • 0.5 Teelöffel Salz
  • 125 g Butter
  • 125 ml Wasser

Belag:

  • 250 g Zwiebel
  • 200 g Karotten
  • 2 EL Öl
  • 500 g Sauerkraut
  • 300 g Mungobohnensprossen
  • Kräutersalz
  • Majoran
  • Pfeffer
  • Kümmel
  • 2 EL Petersilie (gehackt)

Guss:

  • 125 g süsses Schlagobers
  • 125 g Topfen
  • 2 Eier
  • 100 g Emmentaler (gerieben)
  • 0.5 Teelöffel Senf
  • Paprika
  • Kräutersalz
  • 2 EL Geschroteter Leinsamen

Vielleicht Ihr neues Lieblingsbohnengericht:

Aus den angeführten Ingredienzien einen Knetteig bereiten und 30 Min. abgekühlt stellen.

Teig auf einem eingefetteten Blech auswalken, mit einer Gabel ein paarmal einstechen und in das vorgeheizte Backrohr setzen.

E: Mitte. T: 175 °C / 10 min.

Für den Belag Zwiebeln hacken, Karotten in Streifchen schneiden. Öl erhitzen Karotten, Zwiebeln, Sauerkraut und abgespülte Mungobohnensprossen darin andünsten. Mit Gewürzen nachwürzen und Petersilie unterziehen.

Für den Guss die angeführten Ingredienzien durchrühren.

Gemüse auf dem vorgebackenen Teig gleichmäßig verteilen, Sahnemischung darübergiessen, mit Leinsamen überstreuen und wiederholt in das Backrohr setzen.

E: Mitte. T: 175 °C / 20 bis 25 min.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Pikanter Sprossenkuchen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche