Pikanter Rindsbraten mit Cognac-Schalotten-Jus und herbstlichem Gemüse

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1000 g Beiried
  • Zum Anbraten Butter
  • 1 Küchenkräuter (gehackt zB: Petersilie, Liebstoeck Estragon, Rosmarin, Thymian)
  • 5 EL Olivenöl
  • 50 g Bunte Pfeffermischung (grob gemahlen)

Gemüse:

  • 1 EL Basilikum
  • Olivenöl
  • 1 EL Petersilie (gehackt)
  • Pfeffer
  • Salz
  • 1 Rosmarin (Zweig)
  • 1 Thymian (Zweig)
  • 500 g Gemischtes Herbstgemüse (breite Bohnenschoten, Paradeiser Schwammerln, Schalotten, Kürbis, in For

Sauce:

  • 50 g Butter (gewürfelt)
  • 100 ml Cognac
  • 250 ml Rindsuppe
  • 250 ml Rotwein
  • 8 Schalotten (klein gehackt)

Ein Bohnenrezept für jeden Geschmack:

1. Küchenkräuter- und Pfeffermischung auf einen Teller streuen, das Fleisch mit Olivenöl einreiben und in der Mischung auf die andere Seite drehen, dabei den Pfeffer mit den Fingern in das Fleisch drücken. Butter in einem Reindl erhitzen, das Fleisch mit Salz würzen und in der Butter rundherum anrösten. Backofen auf 90 Grad vorwärmen.

2. Einen Bratenthermometer in das Fleisch stechen, Fleisch auf ein Gitter legen und im Rohr rosa gardünsten. Kerntemperatur 55-60 °C , Bratdauer ca. 2 Stunden.

3. Für die Sauce Fett in das Reindl bis auf 2 El abschöpfen. Die Schalotten einfüllen und 2 min anschwitzen, mit Rindsuppe Rotwein und Cognac aufgiessen und zu dickflüssiger Konsistenz kochen. Sauce von dem Küchenherd nehmen, mit den kalten Butterstücken binden und mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken.

4. Gemüse in heissem Olivenöl mit Rosmarin und Thymian auf Biss dünsten. Mit Salz, Pfeffer und Kräutern würzen.

5. Das Fleisch aus dem Herd nehmen, 10 Min. ruhen, in Scheibchen schneiden und mit dem Gemüse sowie der Sauce zu Tisch bringen.

Kalorien: 780 Kcal.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Pikanter Rindsbraten mit Cognac-Schalotten-Jus und herbstlichem Gemüse

  1. michi2212
    michi2212 kommentierte am 25.05.2015 um 18:57 Uhr

    klingt super

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche