Pikanter Reissalat

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 300 g Reis
  • Salz
  • 1 Msp. Safranpulver
  • 200 g Erbsen (tiefgekühlt)
  • 1 Paprika
  • 1 Paprika
  • 1 Apfel (bspw. Delicious)
  • 0.5 Zitrone (Saft)
  • 300 g Geräucherte Zunge
  • (ersatzweise magerer gekochter Schinken)
  • 6 EL Weinessig
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 2 Tropfen Tabasco (eventuell mehr)
  • 2 EL Sojasauce (eventuell mehr)
  • 6 EL Pflanzenöl (eventuell mehr)
  • 1 Bund Schnittlauch
  • ein paar Blätter Friséesalat
  • 4 Eier (hartgekocht)

1. 3 Liter Wasser zum Kochen bringen. Langkornreis und 1 Tl Salz hineingeben, Safran hinzufügen und das Ganze unter Rühren einmal zum Kochen bringen. Temperatur herunterschalten und 20 min auf kleiner Flamme sieden. Den Langkornreis auf einem Sieb abschütten und abkühlen.

2. Erbsen in kochend heissem Salzwasser 2-3 min blanchieren, dann abschrecken und abrinnen. Die Paprikas halbieren, Blütenstielansätze und Kerngehäuse entfernen. Schoten ausspülen. Anschliessend die Paprikas erst einmal in schmale Streifen schneiden, dann würfeln. Apfel gut abspülen, vierteln, Kerngehäuse entfernen und das Fruchtfleisch würfeln. Mit Saft einer Zitrone beträufeln, damit sich der Apfel nicht verfärbt. Zunge würfeln und gemeinsam mit den anderen vorbereiteten Ingredienzien unter den Langkornreis vermengen.

3. Aus Essig., Tabasco, Pfeffer, Sojasauce und Öl eine Marinade rühren, vielleicht noch mit ein wenig Salz nachwürzen. Die Marinade über den Blattsalat gießen. Gut durchmischen und ein wenig ziehen.

4. Schnittlauch abspülen, trockenschütteln und in feine Rollen schneiden. Salatblätter abspülen, trockenschütteln, eine Backschüssel beziehungsweise Platte damit ausbreiten. Den Reissalat auf die Salatblätter Form, Schnittlauch bestreuen. Die Eier schälen, achteln und den Blattsalat damit garnieren.

Tipp: Verwenden Sie am Besten Ihren Lieblingsschinken - dann schmeckt Ihr Gericht gleich doppelt so gut!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Pikanter Reissalat

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche