Pikanter Mojo - Mojo picante

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 10 Chilischoten
  • 200 ml Weissweinessig
  • 1 Paprika
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 Scheiben Altbackene Weissbrot
  • 0.5 Teelöffel Kreuzkümmel
  • 0.5 Teelöffel Paprikapulver
  • 2 Messerspitzen Meersalz
  • 2 EL Weissweinessig
  • 2 EL Olivenöl (kaltgepresst)

Beachten: 24 Stunden einlegen!

Die Chilis abspülen, der Länge nach halbieren und entkernen. 24 Stunden in Essig einlegen, abschütten. Der Essig kann anderweitig verwendet werden.

Die Paprika reinigen, abschneiden. Den Knoblauch abziehen. Das Brot toasten und in Stückchen reissen. Mit Chilis und Gewürzen zerstoßen oder evtl. zermusen. Essig und Olivenöl aufgießen, dass eine homogene, dickflüssige Sauce entsteht.

Ist ein Mojo zu dick geraten, kann er mit wenig lauwarmer Suppe verdünnt, auch mit Saft einer Zitrone abgeschmeckt werden. Ist die Sauce zu dünnflüssig, helfen Semmelbrösel oder zerriebenes altbackenes Brot.

Tipp: Kochen Sie nur mit hochwertigen Gewürzen - sie sind das Um und Auf in einem guten Gericht!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Pikanter Mojo - Mojo picante

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte