Pikanter Kürbis-Auflauf mit Gorgonzola

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 Spaghetti-Kürbis
  • 200 g Gorgonzola
  • 2 Jungzwiebel
  • 2 Paradeiser
  • 2 Chilischoten
  • Pfeffer und Salz adM
  • Petersilie zur Garnitur

1. Den Kürbis in Längsrichtung halbieren, entkernen und mit der offenen Seite nach oben auf ein Blech mit Pergamtenpapier legen. Bei 170 Grad Umluft beziehungsweise 190 Grad Ober-UnterHitze 40 Min. gardünsten. Wenn die Fasern sich leicht herauslösen, ist der Kürbis gar.

2. Die Chilischoten entkernen und klein hacken, Paradeiser in Scheibchen, Frühlingszwiebeln in feine Ringe schneiden.

3. Das Kürbisfleisch aus dem Kürbis auslösen und in eine feuerfeste Form Form. Gorgonzola, entkernte Chilischoten, Frühlingszwiebeln und Tomatenscheiben darüber gleichmäßig verteilen und rund fünf Min. bei 200 °C überbacken.

4. Den Kürbis-Auflauf mit Salz und Pfeffer würzen und mit frischer Petersilie garnieren.

Tipp Wenn man das gegarte faserige Fruchtfleisch mit der Gabel zerteilt, sich genauso sehr gut Kürbis-Spaghetti machen.

Die können wie beschrieben weiterverarbeitet werden. Genauso gut passt auch eine würzige Käse- bzw. Tomatensosse dazu.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Pikanter Kürbis-Auflauf mit Gorgonzola

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche