Pikanter Hirseauflauf I

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • l Gemüsesuppe
  • 100 g Hirse (geschält)
  • 1 Teelöffel Weiche Butter (für die geben)
  • 50 g Geriebener würziger Käse
  • (z.B. alter Royalb, Gouda, Appenzeller, ...)
  • Salbeiblätter
  • 2 Eier
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 1 Prise Neugewürz (gemahlen)

Die Gemüsesuppe aufwallen lassen und die Hirse einrieseln. Etwa 20 min bei schwacher Temperatur quellen.

In der Zwischenzeit eine Gratinform mit der Butter auspinseln, den Käse raspeln und den Salbei kleinschneiden.

Das Backrohr auf 220 °C vorwärmen.

Die Eier trennen. Die Hirse darf zum Weiterverarbeiten nicht mehr ganz heiß sein. Dotter und geriebenen Käse mit der Hirse mischen, mit Pfeffer und Neugewürz würzen.

Das Eiklar zu Eischnee aufschlagen und unter die Hirsemasse heben. In die Gratinform befüllen und ein kleines bisschen unter der Mittelschiene in das Backrohr schieben.

Bei 200 Grad etwa 40 min lang backen. Der Auflauf soll nur goldgelb werden, damit er nicht austrocknet.

Das Rezept lässt sich mit ein klein bisschen Gemüse (z.B. Zucchini) aufpeppen. **

Tipp: Zucchini sind eine Kürbissorte und damit kalorienarm, vitaminreich und leicht verdaulich - genau das Richtige für eine leichte Kost!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare0

Pikanter Hirseauflauf I

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche