Pikanter fritierter Fisch

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 1 Teelöffel Sesamöl
  • 2 Knoblauchzehen (zerdrückt)
  • 1 Ingwer, frisch; geraspelt a 2, 5 cm
  • 1 Zwiebel (in Ringe geschnitten)
  • 4 Frühlingszwiebeln; in Stückchen geschnitte
  • 1 EL Fischsauce
  • 2 EL Sojasauce (hell)
  • 1 EL Zucker
  • 250 ml Wasser
  • 125 g Weizenmehl
  • 1 Teelöffel Kreuzkümmel (gemahlen)
  • 1 Teelöffel Koriander (gemahlen)
  • 1 Teelöffel Paprika
  • 750 g Fischfilets, fest
  • 2 Eiklar (leicht geschlagen)
  • Öl (zum Fritieren)
  • 1 EL Maizena (Maisstärke)
  • 1 EL Wasser

Sesamöl in einer Bratpfanne erhitzen. Zwiebel, Knoblauch, Ingwer und Frühlingszwiebeln hinzufügen und bei mittlerer Temperatur anbraten, bis die Zwiebeln goldbraun sind. Zucker, Fischsauce, Sojasauce und Wasser unterziehen. zur Seite stellen und in der Zwischenzeit Fisch vorbereiten. Koriander, Mehl, Kreuzkümmel und Paprika in einer Backschüssel vermengen. Fischfilets in 2 cm große Würfel schneiden. Würfel in Eiklar tauchen und leicht mit dem gewürzten Mehl bestäuben. Überschuessige Panier abschütteln. Öl in einem Wok erhitzen, Fleischstückchen portionsweise einfüllen und bei großer Temperatur 3-4 Min. in Öl herausbacken, bis sie goldbraun sind. Auf Küchenrolle abrinnen und warm stellen. Maizena (Maisstärke) in dem Wasser zerrinnen lassen und unter die Sauce rühren, bis die Menge kocht und andickt. Die heisse Sauce Über die gebackenen Fischstücke Form und zu Tisch bringen. Mit Frühlingszwiebelringen garnieren.

Tipp: Legen Sie sich eine Reihe an hochwertigen Gewürzen an - es zahlt sich aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Pikanter fritierter Fisch

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche