Pikanter Bohneneintopf

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 225 g Adzuki-Bohnen; eine Nacht lang einweichen
  • 1 Zwiebel (geschält)
  • 2 Gewürznelken
  • 3 Knoblauchzehen (geschält)
  • 1 Karotte;in3Stuecke schneiden
  • 8 Pfefferkörner
  • 2 Stangenzeller in2-3cm lange Stückchen
  • Schneiden
  • 2 EL Olivenöl
  • 225 g Frische Perlzwiebeln; abschälen
  • 225 g Erdäpfeln; in Stückchen schneiden
  • 225 g Zucchini; in Scheibchen schneiden
  • 3 EL Paradeismark
  • 3 EL Rotwein
  • 3 EL Cognac
  • Salz
  • Pfeffer

Ein herrliches Rezept mit Rotwein!

Die Bohnen abrinnen und in einen Kochtopf Form. Mit frischem Wasser überdecken. Die mit den Gewürznelken gespickte Zwiebel, den Knoblauch, die Karotte, die Pfefferkörner, den Sellerie und die Hälfte des Olivenöls zufügen. aufwallen lassen und 10 Min. blubbernd machen. Die Temperatur reduzieren und bei geschlossenem Deckel 35-40 Min. leicht wallen, bis das Gemüse weich ist.

Dei Bohnen abschütten und das Kochwasser behalten. Die Zwiebel, die Knoblauchzehen und die Pfefferkörner herausnehmen. Die Karotten- und Selleriestücke in der klare Suppe zerdrücken.

Das Öl in einem großen Kochtopf mit schwerem Boden erhitzen und die Zwiebeln, die Erdäpfeln sowie die Zucchini bei schwacher Temperatur 3-4 min darin weichdünsten. Die Bohnen zufügen und weitere 5 min dünsten. Gut ein Viertel l von dem Gemüsewasser zufügen. Das Paradeismark, den Wein sowie den Cognac hineinrühren und aufwallen lassen. Zugedeckt bei schwacher Temperatur in 35 min sämig kochen. Kräftig mit Salz und Pfeffer würzen und heiß zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Pikanter Bohneneintopf

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche