Pikante Zwiebel-Törtchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 8

  • 450 g Blätterteig (tiefgekühlt)
  • 200 g Speck (durchwachsen)
  • 1000 g Zwiebeln (klein)
  • 2 sm Paprikas
  • 1 EL Butterschmalz
  • 1 Bund Schnittlauch
  • 80 g Würziger Käse; gerieben, z.N. Greyerzer
  • 4 Eier
  • 1 Teelöffel Kümmel
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • Tobasco zum Abschmecken

1. Blätterteig entfrosten. Kleine Obstkuchenförmchen aus Keramik, Durchmesser etwa 12 cm, abgekühlt ausspülen. Blätterteig auswellen und die Förmchen damit ausbreiten. Blätterteigböden mit einer Gabel mehrfach einstechen.

2. Elektro-ofen auf 200 °C vorwärmen.

3. Den Speck fein würfeln und in einer beschichteten Bratpfanne auslassen, auf Küchenrolle abrinnen. Das Speckfett zur Seite stellen.

4. Die Zwiebeln abziehen und in feine Ringe schneiden. Die Paprikas von der Schale befreien, halbieren, weisse Trennhäutchen und Kerne entfernen. Die Schoten fein würfelig schneiden.

5. Butterschmalz in dem Speckfett erhitzen. Zwiebelringe und Paprikawürfel darin 5 Min. weichdünsten.

6. Den Schnittlauch abspülen, trockenschütteln und in Rollen schneiden. Gut die Hälfte der Rollen, die paprika- und Käse, Speckwürferl, Eier und den im Mörser zerstossenen Kümmel mit den abgekühlten Zwiebeln mischen, mit Pfeffer und Tabasco nachwürzen. Zwiebelmischung in die Förmchen befüllen und in der Backofenmitte etwa 25 min backen, bis die Törtchen eine knusprige, goldgelbe Käsekruste haben. Die Förmchen herausnehmen und vor dem Servieren etwa 5 min ruhen. Mit restlichem Schnittlauch bestreut zu Tisch bringen.

Unser Tipp: Verwenden Sie einen herrlich würzigen Speck für eine köstliche Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Pikante Zwiebel-Törtchen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche