Pikante Sulz mit Rindfleisch und roten Bohnen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Sponsored by Clever

4 Puddingformen mit Klarsichtfolie auslegen und jeweils ein großes Blatt Petersilie in der Mitte platzieren. Die Fisolen und das Balkangemüse extra in zwei Töpfen mit ganz wenig Suppe oder Wasser auftauen. Das gekochte Rindfleisch in kleine Stücke schneiden und zum Balkangemüse geben, mit Salz, Pfeffer und gehackter Petersilie würzen und auf die Puddingformen aufteilen. Die Gelatineblätter in kaltem Wasser einweichen. Jetzt die Suppe erhitzen, die ausgedrückten Gelatineblätter dazu geben und rühren bis sie aufgelöst sind. Die Suppe in die Puddingformen bedeckt eingießen und für eine halbe Stunde in das Gefrierfach und dann eine Stunde im Kühlschrank stellen. Die Bohnen zu den Fisolen in den Topf geben, mit etwas Apfelessig und Öl marinieren, kurz erhitzen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Puddingformen kurz unter kaltes Wasser halten, die Sulz stürzen und mit dem Bohnen-Fisolengemüse am Teller anrichten.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 1 0

Kommentare12

Pikante Sulz mit Rindfleisch und roten Bohnen

  1. Pandi
    Pandi kommentierte am 05.03.2016 um 18:09 Uhr

    Speisen mit Gelatine soll man besser kühl (maximal Eiskasten) und in Ruhe fest werden lassen, Tiefkühler ist eher ungeeignet, am besten am Vortag zubereiten

    Antworten
  2. Golino
    Golino kommentierte am 14.12.2015 um 20:04 Uhr

    lecker

    Antworten
  3. kassandra306
    kassandra306 kommentierte am 06.11.2015 um 22:54 Uhr

    hört sich gut an

    Antworten
  4. Michaela 1967
    Michaela 1967 kommentierte am 16.09.2015 um 16:39 Uhr

    lecker

    Antworten
  5. hantsh
    hantsh kommentierte am 04.06.2015 um 20:57 Uhr

    mjamjam

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche