Pikante Spinat-Tortilla

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 350 g Erdäpfeln
  • Kümmel
  • 0.5 Zwiebel
  • 80 g Milder Bergkäse
  • 150 g Spanische Paprikasalami
  • 400 g Wurzelspinat
  • 2 EL Olivenöl
  • 7 Eier
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskat
  • Cayennepfeffer

1. Die Erdäpfeln abspülen, abschälen und in 1 cm große Würfel schneiden. In ausreichend Salzwasser mit ein klein bisschen Kümmel al dente gardünsten.

In ein Sieb abschütten und abdämpfen.

2. Die Schale der Zwiebel entfernen und mit Käse und Salami kleinwürfelig schneiden. Spinat reinigen, abspülen, blanchieren, abrinnen, abschneiden. Backrohr auf 180 °C vorwärmen.

3. Die Zwiebelwürfel in einer ofenfesten Bratpfanne im Olivenöl glasig andünsten, Salami, Käse, Erdäpfeln und Spinat zufügen. Die Eier mixen, mit Muskatnuss, Pfeffer, Salz und Cayennepfeffer würzen, in die Bratpfanne gießen und alles zusammen gut durchrühren. Noch 1/2 Minute auf dem Küchenherd, dann 25 Min. im heissen Herd gardünsten.

4. Die Tortilla aus der Bratpfanne stürzen und in Stückchen schneiden.

Mein Tipp für dieses Rezept:

Tortilla gibt's in Spanien in jeder Tapas-Bar, und zwar in den verschiedensten Variationen. Wird z. B. die Salami durch grünen Stangenspargel ersetzt, erhält man eine feine vegetarische Tortilla.

Unser Tipp: Verwenden Sie den jungen, zarten Spinat vom Bauernmarkt!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Pikante Spinat-Tortilla

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche