Pikante Speck-Scholle

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 600 g Stachelbeeren
  • 100 ml Weisswein
  • 200 g Zucker
  • 200 ml Milch
  • 80 g Butter
  • 1 Salz
  • 1 Prise Muskat (gerieben)
  • 230 g Mehl
  • 100 g Speck (fett)
  • 4 Schollen
  • Je ungefähr 375 g
  • Zitronen (Saft)
  • Worcestershiresauce
  • 4 Eier
  • Butterschmalz

Stachelbeeren säubern, spülen, 400 g mit Wein und Zucker gar weichdünsten. Im Handrührer oder evtl. mit Pürierstab zermusen, durchs Sieb aufstreichen. Restliche Beeren einlegen und weich weichdünsten. Unterdessen Milch mit Butter, Salz und Muskatnuss zum Kochen bringen. Vom Küchenherd nehmen, 180 g Mehl darübersieben und unterziehen, dann unter Rühren bei mittlerer Temperatur machen, bis sich die Brandteigmasse von dem Kochtopf löst. Erkalten. In der Zwischenzeit Speck in Würfel schneiden, bei geringer Temperatur auslassen. Würfel herausnehmen, warm halten. Schollen auf beiden Seiten der Länge nach der Mittelgräte einkerben. Mit Saft einer Zitrone und Worcestershiresauce beträufeln, mit Salz würzen. Im übrigen Mehl auf die andere Seite drehen, im Speckfett hellbraun rösten. Herausnehmen, warm stellen. Eier nach und nach unter die Brandteigmasse rühren. Reichlich Butterschmalz oder evtl. Pflanzenfett im Friteuse oder evtl. Kochtopf erhitzen. Teig walnussgross abstechen. Im Fett bei ca. 160 °C kross braun backen. Gut abrinnen. Schollen auf vier Tellern anrichten, Speckwürferl darüberstreuen. Mit Brandteigkloeschen, Stachelbeersauce und -Kompott zu Tisch bringen.

Masse: 4 Portionen

eingemachte nehmen.

Unser Tipp: Verwenden Sie Speck mit einer feinen, rauchigen Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare0

Pikante Speck-Scholle

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche