Pikante Schweinehackbaellchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 450 g Schweinehackfleisch
  • 2 Schalotte (fein gehackt)
  • 2 Knoblauchzehen (zerdrückt)
  • 1 Teelöffel Kreuzkümmelsamen
  • 0.5 Teelöffel Chili-Gewürz
  • 4 EL Semmelbrösel
  • 1 Ei (verquirlt)
  • 2 EL Sonnenblumenöl oder anderes Pflanzenöl
  • 400 g Paradeiser (gehäutet, gehackt)
  • 1 Teelöffel Chili-Gewürz
  • 2 EL Sojasauce
  • 200 g Wasserkastanien aus der Dose, abgetropft
  • 3 EL Koriander (frisch gehackt)

Das Faschierte in eine grosse Schüssel füllen. Knoblauch, Schalotten, Kreuzkümmelsamen, Chili-Gewürz, Semmelbrösel und Ei dazugeben und das Ganze gut mischen.

Aus dem Teig mit den Händen kleine Bällchen formen.

Das Sonnenblumenöl oder anderes Pflanzenöl in einem aufgeheizten großen Wok erhitzen. Fleischbällchen portionsweise bei starker Temperatur ca. 5 Min. von allen Seiten anbraten.

Sojasauce, Chili-Gewürz, Paradeiser und Wasserkastanien in den Wok Form und das Ganze zum Kochen bringen. Die Fleischbällchen dazugeben, Temperatur reduzieren und 15 Min. leicht wallen.

Mit Koriander überstreuen und heiß zu Tisch bringen.

Tipp:

Für dieses Gericht können statt frischer Paradeiser genauso Paradeiser aus der Dose verwendet werden.

Tipp: Wer keinen Koriander mag, kann ihn auch weglassen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Pikante Schweinehackbaellchen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche