Pikante Rippchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 1 kg Fleischige Schweinsrippchen
  • 250 ml Erdnussöl
  • 3,5 EL Stärkemehl

Für die Marinade:

  • 60 g Kastanienhonig (oder anderer Honig)
  • 2 TL Fünf-Gewürze-Pulver
  • 1 EL Sojasauce
  • 1 EL Hoisin-Sauce
  • 60 ml Shaoxing- Reiswein (ersatzweise trockener Sherry)
  • 1 Schuss Reisessig
  • 1 TL Salz

Für die Sauce:

  • 1 EL Klein gehackter Knoblauch
  • 1 EL Sojasauce
  • 1 EL Reisessig
  • 1 EL Honig
  • 60 ml Shaoxing-Reiswein
  • 1 Messerspitze Szechuan-Pfeffer

Die Rippchen in kleinere Portionen (jeweils 3-4 Rippchen) schneiden oder hacken. Für die Marinade den Kastanienhonig mit den restlichen Zutaten vermengen, die Rippchen zugeben und mehrere Stunden unter häufigem Wenden marinieren. Die Rippchen herausnehmen und in Stärkemehl wälzen. In einem Wok oder einer schweren Pfanne das Erdnussöl erhitzen und die Rippchen darin je nach Größe 3-5 Minuten lang frittieren. Aus dem Öl nehmen, mit Küchenkrepp gut trockentupfen und warmstellen. Das Öl bis auf einen kleinen Rest abgießen und für die Sauce den Knoblauch kurz hell anrösten. Mit Sojasauce, Reisessig, Shaoxing-Reiswein und dem Rest der Marinade aufgießen. Den Honig einrühren, mit Szechuan-Pfeffer würzen und die Sauce solange einreduzieren (einkochen lassen), bis sie eine sämige Konsistenz hat. Die Rippchen nochmals einlegen und kurz durch die Sauce
ziehen. Anrichten und mit der Sauce servieren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare6

Pikante Rippchen

  1. Illa
    Illa kommentierte am 26.02.2015 um 12:17 Uhr

    gut

    Antworten
  2. Andy69
    Andy69 kommentierte am 01.01.2015 um 13:59 Uhr

    gefällt mir

    Antworten
  3. Romy73
    Romy73 kommentierte am 28.12.2014 um 12:13 Uhr

    toll

    Antworten
  4. gisela2353
    gisela2353 kommentierte am 11.09.2014 um 09:26 Uhr

    wird probiert

    Antworten
  5. Yoni
    Yoni kommentierte am 24.08.2014 um 05:11 Uhr

    super

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche