Pikante Putenleber Karibik, Selbstgemacht

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 400 g Putenleber
  • 2 EL Sonnenblumenöl oder anderes Pflanzenöl und Leichtbutter
  • 20 ml Rum bzw. Weinbrand
  • 1 Mittlere Schalotte in Scheiben
  • 3 EL Mango-Chutney
  • 2 EL Chilisosse (süss-scharf)
  • 1 EL Sojasosse
  • 1 Teelöffel Rohrzucker
  • 200 g Frische Ananasstücke (oder a.d. Dose)
  • 1 Mittlere, feste Banane in Scheibchen
  • Chili-Gewürz
  • Pfeffer
  • Salz

Leber spülen, gut trocken reiben und in mundgerechte Stückchen schneiden. Öl und Leichtbutter in einer Bratpfanne er- hitzen, die Leberstücke darin rundherum scharf anbraten, mit Rum löschen, flambieren, zum Entfetten auf Küchen- krepp legen und dabei ein kleines bisschen mit Pfeffer würzen und mit Salz würzen.

Jetzt die Schalottenscheiben im Bratsud hellbraun anbraten, die Ingredienzien "Mango Chutney ... Zucker" dazugeben, alles zusammen unter Rühren kurz zum Kochen bringen und dabei mit den Gewürzen wiederholt pikant nachwürzen.

Schliesslich die Leber nochmal in die Bratpfanne Form, Ananasstücke und Bananenstücke hinzufügen, alles zusammen vorsichtig unterziehen, weitere 3 bis 5 min bei geringster Wärmezu- fuhr bei geschlossenem Deckel ziehen bzw. Erwärmen und folgend auf der Stelle zu Tisch bringen.

Zuspeisen : "Im Reisrand" oder evtl. nur mit frischem Baguette Getränk : gut gekühlter Frucht - Punsch oder evtl. kaltes Bier

Tipp: Kochen Sie nur mit hochwertigen Gewürzen - sie sind das Um und Auf in einem guten Gericht!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Pikante Putenleber Karibik, Selbstgemacht

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche