Pikante Palatschinkentorte

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 250 g Reibkäse

Für den Palatschinkenteig:

Für die Fülle:

Für die pikante Palatschinkentorte aus dem Mehl, der Milch, den Eiern und einer Prise Salz einen Palatschinkenteig zubereiten und in einer heißen Pfanne ca. 8 Palatschinken herausbacken.

Für die Fülle den Spinat putzen und waschen. Etwas Butter in einem höheren Topf schmelzen, die Zwiebeln feinwürfelig schneiden und darin glasig werden lassen.

Den Spinat dazugeben und im geschlossenen Topf zusammenfallen lassen. Das Ganze zugedeckt ca. 10 Minuten garen und mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.

Dann den Spinat in einem feinmaschigen Sieb ausdrücken. Die passierten Tomaten erhitzen und mit Salz, Zucker, Knoblauchgranulat, Kräutern und Cayennepfeffer würzen.

Eine Palatschinke in eine gefettete Tortenform (oder eine gefettete ofenfeste, runde Form) legen und darauf jeweils 1/8 vom Spinat, der Tomatensauce und vom Käse geben. So fortfahren, bis alle Zutaten verbraucht sind.

Zum Abschluss eine dicke Schicht Käse darüberstreuen und im Rohr bei 250°C ca. 20 Minuten überbacken (2. Schiene von unten).

Die pikante Palatschinkentorte schmeckt sehr gut mit Blattsalat.

Tipp

Diese pikante Palatschinkentorte kann man mit allen möglichen Zutaten zubereiten. Schinken-, oder Speckstreifen, passen auch gut zum Spinat. Auch eine Fülle aus Brokkoli passt sehr gut in diese Torte. Einfach den Spinat dadurch ersetzen und so verfahren, wie oben. Statt des Spinats kann man auch Bolognese-Sauce als Fülle verwenden und hat so eine Abwandlung der klassischen Lasagne

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Pikante Palatschinkentorte

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche