Pikante Nackenspiesse mit Paprika

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Spiesse:

  • 800 g Schweinenacken
  • 4 Paprikas (verschiedene F
  • 100 g Bauchspeck (durchwachsen)
  • 120 g Zwiebel
  • 4 Essiggurken
  • 2 EL Rapsöl

Sauce:

  • 200 g Tomatenketchup
  • 150 g Paradeismark
  • 500 ml Tomatensaft
  • 2 Chilischoten
  • 0.5 Teelöffel Curry
  • 150 g Zwiebel
  • 1 Teelöffel Butterschmalz
  • Salz
  • Pfeffer
  • 8 Holzspiesse

Schweinenacken erkaltet abspülen, trocken reiben, in mundgerechte Würfel zerteilen. Paprikas reinigen, abspülen, halbieren, Kerngehäuse entfernen, ebenfalls in Stückchen zerteilen. Bauchspeck in Blättchen zwei auf drei Zentimeter schneiden. Essiggurken in zwei Zentimeter starke Ringe zerteilen. Chili in feine Ringe schneiden.

Zwiebel halbieren, in Streifchen schneiden.

Abwechselnd Speck, Fleisch, Paprikas, Gurken und Zwiebeln auf Holzspiesse aufstecken. Spiesse in Rapsöl rundherum anbraten.

Streifenzwiebeln in Butterschmalz glasig weichdünsten, Paradeismark und Tomatenketchup, Chili und Curry dazugeben, gut mischen und mit Tomatensaft aufgiessen, kurz auf kleiner Flamme sieden, mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken.

Spiesse mit der Sauce begießen, kurz durchziehen.

Anrichten:

Spiesse mit der Sauce auf Tellern anrichten und Stangenbrot dazu anbieten.

Unser Tipp: Verwenden Sie Speck mit einer feinen, rauchigen Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Pikante Nackenspiesse mit Paprika

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche