Pikante Muscheln

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

Für 2 Portionen:

  • 1000 g Miesmuscheln (frisch)
  • 1 Pkt. Tk-Suppengrün
  • 1 Zwiebeln (eventuell mehr)
  • 4 EL Olivenöl (eventuell mehr)
  • 1 Kl. getrocknete Chilischote
  • 1 Teelöffel Rosmarin (getrocknet)
  • 1 Teelöffel Thymian (getrocknet)
  • 2 Lorbeerblätter
  • 1 Kl. Ds. geschälte Paradeiser (400 g Einwaage)
  • Salz
  • 250 ml Weisswein (trocken)

Muscheln in kaltem Wasser abspülen, vielleicht abbürsten, in einem Durchschlag abrinnen. (Geöffnete Muscheln nicht verwenden!) Zwiebeln feinwürfeln. Olivenöl auf 2 oder evtl. Automatik-Kochstelle 4 bis 5 erhitzen, Zwiebeln und Suppengrün darin andünsten. Lorbeerblätter, Chilischote, Küchenkräuter und Paradeiser mit Saft dazugeben, gut verrühren, 12 bis 15 min im offenen Kochtopf kochen, mit Salz nachwürzen. Wein und Muscheln dazugeben, wiederholt aufwallen lassen, im geschlossenen Kochtopf 6 bis 8 min auf 1 oder evtl. Automatik-Kochstelle 4 bis 5 gardünsten, einmal umrühren. Muscheln mit dem Tomatensud zu Tisch bringen.

Dazu schmeckt Knoblauchbrot.

Rezeptkalender der Stadtwerke Bochum

Unser Tipp: Als Alternative zu frischen Kräutern können Sie auch gefrorene verwenden - auch diese zeichnen sich durch einen frischen Geschmack aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Pikante Muscheln

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche