Pikante Mürbteigschneemänner

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 300 g Mehl (glatt)
  • 150 g Butter
  • 1 TL Salz
  • 1 Ei
  • 60 ml Schlagobers (oder Milch)
  • Liptauer (fertig gekauft)
  • Kokosett
  • Mohn oder Kümmel
  • Paprika
  • Oliven (schwarz)

Für pikante Mürbteigschneemänner zunächst für den Mürbteig alle Zutaten in einer Rührschüssel oder auf einer Arbeitsfläche zügig zu einem Mürbteig kneten. Vor dem Verarbeiten im Kühlschrank mit Klarsichtfolie abgedeckt 2 bis 3 Stunden rasten lassen. Beim Ausrollen des Teiges so wenig wie möglich Mehl dazugeben. Das gelingt am besten zwischen zwei Backmatten oder einem dickeren Vakuumiersack (oder einer stärkeren Kunststofffolie). Bevor man den Teig weiterverarbeitet, das überschüssige Mehl gründlich mit einem Mehlbesen oder breiteren Pinsel abkehren. Mit dem Keksausstecher Schneemänner ausstechen. Backen: 165 °C Heißluft, 10 bis 12 Minuten.)

Von den ausgekühlten Keksen die Hälfte mit Liptauer oder einem Aufstrich Ihrer Wahl bestreichen und einen zweiten Schneemann darüber legen. Diesen ganz zart mit Aufstrich bestreichen und dann in Kokosett tunken. Den Hut können Sie mit Kümmel oder Mohn schwärzen. Die Nase aus Paprika, die Knöpfe aus schwarzen Oliven fertigen. Pikante Mürbteigschneemänner servieren.

Tipp

Pikante Mürbteigschneemänner eignen sich zum Beispiel als Fingerfood auf der Weihnachtsfeier oder Silvesterparty.

Eine Frage an unsere User: 
Womit könnten die Mürbteigschneemänner Ihrer Meinung nach noch verfeinert werden?
Jetzt kommentieren und Herzen sammeln!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
23 11 4

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare17

Pikante Mürbteigschneemänner

  1. Frosch1972
    Frosch1972 kommentierte am 28.12.2016 um 00:11 Uhr

    Mit Kaviar, würzige Essiggurkerl und Eiaufstrich garnieren. Statt Kokosett fein gehacktes Eiweiß von hart gekochten Eiern nehmen.

    Antworten
  2. BiPe
    BiPe kommentierte am 12.01.2017 um 19:42 Uhr

    Karotten.

    Antworten
  3. schneiderel
    schneiderel kommentierte am 30.12.2016 um 19:57 Uhr

    mit Oberskren bestreichen

    Antworten
  4. zuckerschneckal
    zuckerschneckal kommentierte am 30.12.2016 um 08:03 Uhr

    Mit Schinken

    Antworten
  5. spiderling
    spiderling kommentierte am 27.12.2016 um 18:18 Uhr

    mit Chili

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche