Pikante Kürbissuppe aus Georgien

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 3 EL Kürbiskerne
  • 3 EL Pflanzenöl
  • 50 g Korinthen
  • 675 g Porree (klein geschnitten)
  • 2 md Karotten (klein geschnitten)
  • 675 g Kürbis, klein geschnitten
  • 1000 ml Gemüsesuppe
  • 425 ml Milch
  • 0.25 Teelöffel Neugewürz
  • 150 ml Joghurt

Kürbiskerne im Backrohr rösten. Die Korinthen im heissen Öl im Kochtopf so lange weichdünsten, bis sie prall sind, dann zur Seite stellen.

Porree und Karotten im Kochtopf bei niedriger Temperatur in etwa 10 Min. unter Rühren weichdünsten, dann Kürbiswürfel hinzfügen, weitere 10 Min. weichdünsten. 1/2 Liter klare Suppe zugiessen und bei geschlossenem Deckel 20 Min. gardünsten, bis der Kürbis weich ist. Das Gemüse zermusen, übrige klare Suppe, Milch und Neugewürz dazugeben, und bei mittlerer Hitze bei geschlossenem Deckel 15 Min. weitergaren. Kurz vor dem Servieren die Korinthen dazugeben. Beim Servieren auf jede Einheit einen Klecks Joghurt und Kürbiskerne Form.

Tipp: Je höher der Fettanteil beim Joghurt, desto aromatischer und cremiger ist das Ergebnis!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Pikante Kürbissuppe aus Georgien

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche