Pikante Käsecreme - Haydari -

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 175 g Joghurt (säuerlich)
  • 1 Bund Petersilie (glatt)
  • 1 Teelöffel Pul biber; (*)
  • 1 Teelöffel Nane; (*)
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 Peporoni; mild oder evtl. scha

- oder bulgarischer - (Piaettchenpaprika) paprika) - (getrocknete rocknete Minze) Yield: Zum Garnieren

(*) Erhältlich in türkischen Spezialgeschäften Cremes sind ein fester Bestandteil des türkischen Vorspeisenangebots. Haydari wird mit frischem Weissbrot gegessen. Den Schafskäse in einem Suppenteller mit einer Gabel fein zerdrücken. Den Joghurt hinzfügen und das Ganze zu einer feinen Krem zubereiten. Die Petersilie abspülen und trockenschütteln. Die Blättchen abzupfen und ein paar davon zum Garnieren zur Seite legen. Die anderen klein hacken. Die Petersilie zu der Käsecreme Form. Die Minze mit dem Plättchenpaprika in die Krem streuen. Die Knoblauchzehen abschälen und durch die Knoblauchpresse zu der Krem drücken. Alle Ingredienzien ausführlich vermengen und die Krem auf einem flachen Teller anrichten.

Die Peporoni abspülen. Die Stiele mit den Stielansätzen klein schneiden. Die Schoten samt den Kernen diagonal in Scheiben schneiden und rund um die Käsecreme gleichmäßig verteilen. Diese mit der übrigen Petersilie garnieren. Einstufung durch die Autorin: Gelingt leicht - Schnell

Tipp: Verwenden Sie cremiges Naturjoghurt für ein noch feineres Ergebnis!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Pikante Käsecreme - Haydari -

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche