Pikante Goldbrasse

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 Goldbrassen à 500 g
  • Pfeffer
  • Salz
  • Paprika (edelsüss)
  • Curry
  • Sojasauce (süss)
  • 2 Knoblauchzehen
  • 4 Rosmarin

Für Den Blattspinat:

  • 360 g Blattspinat
  • 30 g Zwiebel (gewürfelt)
  • 20 g Butter
  • 50 ml klare Suppe
  • Pfeffer
  • Salz
  • Muskat
  • 0.5 Knoblauchzehe
  • Mehlbutter
  • Schlagobers (flüssig)

Die Goldbrassen ausnehmen, mit Sorgfalt auswaschen und entschuppen. Anschliessend mit Paprika, Salz, Pfeffer, Curry, Sojasauce und den fein gehackten Knoblauchzehen einreiben. Je einen Rosmarinzweig in die Bauchhöhlen der Fische legen. Das Backrohr auf circa 220 Grad (Heissluft) vorwärmen. Auf Boden des Ofens einen Kochtopf mit kochend heissem Wasser stellen. Dadurch trocknet der Fisch nicht aus. Die Goldbrasse circa 15 bis 18 min gardünsten.

Garprobe:

Lässt sich die Rückenflosse der Goldbrasse ohne Widerstand herausziehen, ist der Fisch fertig gegart.

Den Blattspinat kurz blanchieren und in geeistem Wasser abschrecken. Die Zwiebelwürfel in Butter anschwitzen, den Spinat hinzfügen und mit klare Suppe auffüllen. alles zusammen mit Muskatnuss und der feingeschnittenen Knoblauchzehe würzen. Mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken. Daraufhin mit ein kleines bisschen Mehlbutter abbinden und zum Schluss nach Geschmack mit flüssiger Schlagobers verfeinern.

Unser Tipp: Verwenden Sie den jungen, zarten Spinat vom Bauernmarkt!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Pikante Goldbrasse

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche