Pikante Garnelen auf buntem Salat

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

Marinierte Scampi:

  • 18 md Tk-Garnelen (abgeschält, gekocht)
  • 1 EL Kapern (abgetropft)
  • 0.5 Paprika
  • 0.5 Paprika
  • 1 sm Zwiebel
  • 0.5 Zitrone (unbehandelt)
  • 50 ml Apfelessig
  • 2 Limettensaft
  • 1 Teelöffel Senf
  • 2 Teelöffel Worcestershiresauce
  • 2 Teelöffel Tabascosauce
  • 100 ml Olivenöl
  • 0.5 Teelöffel Salz
  • Pfeffer
  • 1 Teelöffel Zucker

Zum Anrichten:

  • Blattsalat, am besten 2 Sorten gemischt
  • Petersilie (frisch)

Am Vortag die tiefgefrorenen Garnelen in ein Sieb Form, mit kochend heissem Wasser blanchieren (überbrühen), abrinnen und im Kühlschrank gänzlich entfrosten.

Die Paprikas sowie die Zwiebel in sehr feine Streifchen schneiden. Die Zitronen in feine Scheibchen schneiden.

Die Garnelen am Rücken einkerben und den Darm entfernen, dann gemeinsam mit den Kapern und den roten und gelben Paprikastreifen, den Zwiebeln und den Zitronenscheibchen in eine ausreichend große Schüssel Form.

Limettensaft, Senf, Essig, Worcestershire-Sauce, Tabasco und Öl durchrühren. Salz, ein klein bisschen grob gemahlenen schwarzen Pfeffer und Zucker zufügen. Die Garnelen mit der Marinade begießen und für mindestens 24 Stunden in den Kühlschrank stellen, dabei die Ingredienzien zwischendurch von Zeit zu Zeit durchheben.

Den Blattsalat reinigen, auslesen, abspülen und trockenschleudern. Portionsteller mit den Salatblättern ausbreiten. Die Scampis mit dem Gemüse auf dem Blattsalat anrichten und mit der Marinade beträufeln. Grosszügig mit gehackter Petersilie überstreuen.

Dazu frisches Weissbrot anbieten.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Pikante Garnelen auf buntem Salat

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche