Pikante Fotzelschnitten mit Gemüseragout

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 300 g Vollkornbrot von dem Vortag
  • 50 ml Milch
  • 4 Eier; verklopft
  • 50 g Parmesan (gerieben)
  • 1 Teelöffel Salz
  • Pfeffer
  • Butterschmalz (zum Backen)
  • 100 ml Weisswein
  • 1 EL Olivenöl
  • 300 g Champignons; in Vierteln
  • 4 Bundzwiebeln mit dem Grün in Stücken
  • 400 g Rüebli; in ca. 3 cm langen Stängeln
  • 100 ml Gemüsebouillon
  • 1 Bund Petersilie (glattblättrig, gehackt)
  • Salz
  • Pfeffer
  • Vermittelt von R.Gagnaux

Fotzelschnitten: Brot in zirka 8 Scheibchen (bei 4 Einheit(en)s) schneiden, halbieren. Milch mit Eiern und Parmesan in einem tiefen Teller durchrühren, würzen.

Butterschmalz in einer beschichteten Pfanne warm werden. Brotscheiben portionsweise im Wein, dann im Guss auf die andere Seite drehen, auf beiden Seiten goldgelb backen, warm stellen.

Gemüse: Olivenöl warm werden. Champignons anbraten, bis die Flüssigkeit vollständig eingekocht ist, zur Seite stellen.

Wenig Olivenöl in derselben Bratpfanne warm werden, Bundzwiebeln und Rüebli andämpfen. Suppe hinzugießen, zum Kochen bringen. Zugedeckt bei kleiner Temperatur in etwa Zehn min fertig auf kleiner Flamme sieden. Beiseite gestellte Champignons und Petersilie beifügen, würzen.

Servieren: Gemüseragout mit den Fotzelschnitten auf warmen Tellern anrichten.

Übrigens: Wussten Sie, dass Butterschmalz gewonnen wird, indem man Butter Wasser, Milcheiweiß und Milchzucker entzieht?

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Pikante Fotzelschnitten mit Gemüseragout

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche