Pikante Fischpfanne

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 600 g Fischfilet Rotbarsch oder evtl. Lengfisch
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Zitrone (Saft)
  • 3 EL Butter
  • 6 EL Öl
  • 100 g Zwiebeln (in dünne Ringe geschnitten)
  • 1 Knoblauchzehen wer mag auch mehr
  • 1 Paprika
  • 2 Peporoni
  • 1 Becher Paradeiser
  • 1 Becher Kukuruz (klein)
  • Oliven; ein paar
  • 3 EL Paradeismark
  • 0.5 EL Chili-Gewürz
  • Dille
  • Petersilie

Fischfilet vorbereiten, würfelig schneiden, mit Salz, Pfeffer überstreuen und mit Saft einer Zitrone beträufeln. 10 min ziehen. In Butter den Fisch anbraten. Zwiebeln in Öl glasig rösten, folgend Knoblauch hinzupressen. Darauf Paprika in Würfel und Peporoni in Streifchen schneiden, beides zu den Zwiebeln Form und 5 min dünsten.

In eine feuerfeste Form erst mal die Zwiebel-Paprika-Menge Form, dann die Hälfte der abgetropften Paradeiser, darauf die Fischstücke legen, nun die Maiskörner und die übrigen Paradeiser schichten. Etwas mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen.

Paradeismark mit Salz und 1/2 El. Chili-Gewürz vermengen und über die Paradeiser aufstreichen. Mit Aluminiumfolie überdecken und im Herd bei 220 Grad 20 Min. gardünsten. Nach 10 Min. die Folie entfernen. Dick mit Dill und Petersilie überstreuen.

Dazu Langkornreis und grünen Blattsalat.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Pikante Fischpfanne

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche