Pikante Feigen in Portwein

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 75 g Zucker
  • 150 ml Balsamicoessig
  • 250 ml Tawny Port
  • 200 ml Kalbsfond
  • 100 g Zwiebel
  • 1 sm Chilischote
  • 2 Gewürznelken
  • 0.5 Zimt (Stange)
  • 10 Pfefferkörner
  • 12 Feigen, reif (ca. 600 g)

* 4-6 servings

Zucker in einem Kochtopf mit schwerem Boden goldbraun karamelisieren. Essig, Wein und Fond unter Rühren zugiessen. Zucker gut zerrinnen lassen. Zwiebeln von der Schale befreien und in schmale Streifen schneiden, dazugeben. Gewürze dazugeben, die Flüssigkeit auf 300 ml kochen. Feigen abspülen, reinigen und vierteln. In den Bratensud Form, einmal aufwallen lassen und in einer Backschüssel (am besten mit einem Teller beschwert) eine Nacht lang im Kühlschrank einmarinieren. Zu kaltem Braten von Schwein oder evtl. Kalb zu Tisch bringen.

Tipp: Kochen Sie nur mit hochwertigen Gewürzen - sie sind das Um und Auf in einem guten Gericht!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Pikante Feigen in Portwein

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche