Pikante faschierte Laibchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

Für faschierte Laibchen eine kleine Zwiebel abziehen, waschen und klein würfeln. Knoblauchzehe pellen und mit der Chilischote fein hacken.

Das Ei mit Gemüsesuppe verquirlen und das Knödelbrot damit einweichen. Faschiertes in eine Schüssel geben und mit Zwiebel, Ei-Brot-Masse, Kümmel, Thymian, Knoblauchzehe, Chilischote, Salz und Pfeffer gut verkneten und zugedeckt 30 Minuten ziehen lassen.

Aus der Teigmasse mit angefeuchteten Händen 6 Laibchen formen. Pflanzenöl (oder Butterschmalz) in einer Pfanne erhitzen und die Laibchen darin bei mittlerer Hitze von jeder Seite 5 Minuten braten.

Herausnehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen.

Tipp

Faschierte Laibchen schmecken vorzüglich mit Brat-, Salzkartoffeln, Kartoffelpüree, Pommes und ein frischer Salat. Sie schmecken auch, wenn sie kalt sind noch gut.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
4 2 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare7

Pikante faschierte Laibchen

  1. Johanna Achleitner
    Johanna Achleitner kommentierte am 04.11.2015 um 10:04 Uhr

    Bisschen Abwechslung bei faschierten Laibchen, toll

    Antworten
  2. thereslok
    thereslok kommentierte am 01.11.2015 um 11:19 Uhr

    tolle Variante

    Antworten
  3. eva-maria2511
    eva-maria2511 kommentierte am 07.07.2015 um 11:19 Uhr

    GESPEICHERT

    Antworten
  4. Baramundi
    Baramundi kommentierte am 21.06.2015 um 09:19 Uhr

    Super

    Antworten
  5. lydia3
    lydia3 kommentierte am 13.04.2015 um 08:48 Uhr

    gut

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche