Pikante Erdäpfelbuchteln

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für die pikanten Erdäpfelbuchteln zunächst den Teig zubereiten. Erdäpfeln in der Schale kochen, schälen, passieren und auskühlen lassen.

Germ in die leicht erwärmte Milch bröckeln, ein bisschen Zucker hinzufügen und an einem warmen Platz aufgehen lassen. Mehl und Grieß vermengen und mit dem Dampfl vermischen. Die Eier hinzufügen. Zugedeckt an einem warmen Ort gehen lassen bis sich der Teig verdoppelt hat (ca. 1 Stunde).

Erdäpfeln in eine geeignete Schüssel geben, mit Gewürzen und Kräutern würzen. Den Germteig dazugeben und gut durchkneten. Danach wieder ungefähr eine Stunde gehen lassen.

Backrohr auf 190 °C vorwärmen.

Den Teig auf der bemehlten Arbeitsplatte noch einmal kneten und zu einer Rolle (ca. 5 cm ø) formen. Etwa 3 cm dicke Scheibchen schneiden. Jede entweder auseinanderdrücken und füllen und dann zu einer Kugel formen oder gleich zu einer Kugel formen.

Eine Tortenspringform oder feuerfeste Backpfanne oder -form gut mit Schmalz oder Butter ausstreichen, die Kugeln aneinander hineinsetzen. Etwas Butter schmelzen und die Buchteln damit bestreichen.

Die pikanten Erdäpfelbuchteln im Backrohr ca. 25-30 Minuten goldbraun backen.

Tipp

Als Füllung für die pikanten Erdäpfelbuchteln eignen sich zum Beispiel gebratete Eierschwammerl mit Zwiebeln und Kräutern.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
22 13 2

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare38

Pikante Erdäpfelbuchteln

    • Silvia Wieland
      Silvia Wieland kommentierte am 11.04.2016 um 12:44 Uhr

      Liebe chrifra, die Erdäpfelbuchteln kann man beliebig füllen und als Hauptspeise genießen, oder ungefüllt als Beilage zu Fleisch- und Gemüsegerichten servieren. Mit den besten Grüßen - die Redaktion

      Antworten
  1. chrifra
    chrifra kommentierte am 09.04.2016 um 10:24 Uhr

    was ißt man dazu oder wozu serviert man diese ??

    Antworten
    • chrifra
      chrifra kommentierte am 11.04.2016 um 13:14 Uhr

      Vielen DAnk für die rasche Antwort ........lg chrifra

      Antworten
  2. kstreit
    kstreit kommentierte am 12.11.2015 um 18:04 Uhr

    interessantes Rezept

    Antworten
  3. mona0649
    mona0649 kommentierte am 25.09.2015 um 19:18 Uhr

    hört sich gut an

    Antworten
  4. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche