Pikante Ananaskrapfen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 0.5 Ananas; abgeschält, Stiel entfernt, ergibt (circa)
  • 400 g Fruchtfleisch
  • 1 EL Sonnenblumenöl oder anderes Pflanzenöl
  • 1 Schalotte (fein gehackt)
  • 1 Mehlig kochende Erdapfel a ungefähr 150 g; in Würfeli
  • 215 g Dose rote Bohnen; abgetropft
  • 1 Teelöffel Salz
  • 2 Prise Cayennepfeffer
  • 0.5 EL Sambal Ölek
  • 350 g Paradeiser; entkernt in Würfeli
  • 1 Bund Petersilie (glattblättrig, fein gehackt)
  • 500 g Pizzateig
  • 1 EL Weissmehl

Alternativ:

  • 160 g Ziegenfrischkäse

Ein Bohnenrezept für jeden Geschmack:

Vor- und Dauer der Zubereitung in etwa 1 Stunde, Backen: in etwa 40 Min.

Füllung: Ananas in Würfeli schneiden. Öl warm werden, Schalotte andämpfen. Ananas, Erdapfel und Bohnen etwa Fünf Min. mitdämpfen, würzen; in eine geeignete Schüssel Form, abkühlen. Paradeiser und Petersilie beifügen, vermengen.

Ananaskrapfen: Teig in Portionen teilen. Jede Einheit (auf wenig Mehl) zirka Drei mm dick rund auswallen. Teigrondellen auf zwei mit Pergamtenpapier belegte Backbleche gleichmäßig verteilen. Je eine Hälfte der Teigrondellen mit einem Teil der Füllung belegen, dabei einen zirka 2 cm breiten Rand frei. Die Ränder mit Wasser bestreichen, freie Teighälften über die Füllung legen. Ränder mit einem Messerrücken gut glatt drücken. Die Berliner mit Mehl bestäuben.

Backen: der Reihe nach jeweils ca. Zwanzig min in der Mitte des auf 220 °C aufgeheizten Ofens.

Dazu passt: gemischter Blattsalat.

Tipps Ziegenfrischkäse in ungefähr 1 cm große Würfel schneiden, zur Füllung Form.

Die Füllung lässt sich einen Tag im Vorfeld kochen, bei geschlossenem Deckel im Kühlschrank behalten.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Pikante Ananaskrapfen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche