Pikant gefüllte Blätterteigtörtchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 3 Scheiben Tk-Blätterteig, rechteckig
  • 2 Knoblauchzehen
  • 500 g Spinat
  • 1 EL Sonnenblumenöl oder anderes Pflanzenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Prise Zitronen (Saft)
  • 250 g Tiefseekrabbenfleisch
  • 2 Becher Crème fraîche (a 150g)
  • 2 Eier
  • 1 Teelöffel Geriebener Meerettich aus dem Glas

1. Blätterteigscheiben nebeneinanderlegen und bei Raumtemperatur ungefähr 10 min antauen, dann halbieren und mit einer bemehlten Küchenrollen je zu einer Grösse von 14x14 cm auswalken. Kleine gefettete, mit Semmelbrösel ausgestreute Backförmchen (10 cm f) damit ausbreiten und ungefähr 15 min abgekühlt stellen.

2. In der Zwischenzeit Knoblauch klein hacken oder evtl. durch eine Knoblauchpresse drücken. Spinat auslesen, abspülen, ausführlich abrinnen. Öl in einem Kochtopf erhitzen, Knoblauch darin andünsten. Spinat tropfnass hinzufügen, Deckel auflegen und den Spinat zusammen fallen. Mit Salz, Pfeffer und Saft einer Zitrone würzen. Krabben unterziehen und das Ganze auf die Förmchen gleichmäßig verteilen.

3. Crème fraîche, Eier und Kren glattrühren, mit Salz und Pfeffer würzen und über den Spinat gießen. Im aufgeheizten Backrohr (E-Küchenherd: 200 °C / Gas: Stufe 3) 15 Min. goldbraun backen.

Zubereitungs-/Arbeitszeit ca.: 45/30 Min.

Unser Tipp: Verwenden Sie den jungen, zarten Spinat vom Bauernmarkt!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Pikant gefüllte Blätterteigtörtchen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche