Pierogi z miesem - Piroggen mit Fleischfüllung

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 200 g Weizenmehl, gesiebt
  • 0.5 Teelöffel Salz
  • 1 Ei
  • 80 ml Wasser (lauwarm)
  • Pfeffer (frisch gemahlen)

Füllung:

  • 3 EL Butter
  • 1 Zwiebel (fein gewürfelt)
  • 1 Knoblauchzehe (feingehackt)
  • 300 g Rinderhack
  • 2 EL Sauerrahm
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)

Sonstiges:

  • 2000 ml Gemüsesuppe
  • 1 Ei
  • 1 EL Schlagobers

Das Mehl in eine geeignete Schüssel sieben, mit dem Salz vermengen und in die Mitte eine Vertiefung drücken. Da hinen das Ei, lauwarmes Wasser und Pfeffer Form. Mit den Händen einen Teig durchkneten. Den Teig aus der Backschüssel nehmen und auf der bemehlten Fläche herzhaft durchwalken. Teig zur Kugel formen, in 4 Portionen aufteilen und mit Frischhaltefolie bedecken.

Butter in einer Bratpfanne erhitzen. Die Zwiebel darin andünsten, den Knoblauch hinzufügen, mit dem Rinderhackfleisch mischen und bröselig rösten. Mit Salz und Pfeffer würzen und die Sauerrahm unterziehen.

Das Ei mit dem Schlagobers durchrühren.

Die Teigstücke rund und sehr dünn auswalken, mit einem Glas Kreise von ungefähr 6 cm ø ausstechen. Mit einem TL kleine Fleischkleckse auf die Kreismitte setzen und den Rand mit der Ei-Obers bestreichen. Zum Halbkreis einwickeln, die Ränder mit den Fingern gut verschließen. Auf diese Weise den ganzen Teig und die Füllung zubereiten.

Piroggen portionsweise in einen großen Kochtopf mit kochender Gemüsesuppe Form und ungefähr 3-4 min gardünsten (Garprobe herstellen). mit einer Schaumkelle abschöpfen und in eine geeignete Schüssel befüllen. Etwas Gemüsesuppe darüber träufeln.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Pierogi z miesem - Piroggen mit Fleischfüllung

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche