Piemonter Schwammerl-Sauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 250 g Herrenpilz, frisch
  • 1 sm Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Bund Petersilie
  • 60 g Butter
  • 100 ml Weisswein (trocken)
  • 3 EL Schlagobers (süss)
  • 500 g Tagliatelle
  • 100 g Fontina-Käse, jung
  • 2 EL Parmesen-Käse
  • Salz
  • Pfeffer

Ein köstliches Pilzgericht für jede Gelegenheit!

Die frischen Herrenpilze reinigen, getrocknete (30g) in handwarmen Wasser eine Stunde einweichen.

Zwiebel und Knoblauch klein hacken, Petersilie in Streifchen schneiden. 30g Butter in einer Bratpfanne schmelzen, Zwiebel und Knoblauch darin andünsten. Ehe sie FArbe nehmen, die Herrenpilze hinzfügen und leicht anbraten.

Mit Weisswein löschen und diesen beinahe gänzlich kochen. Gegebenenfalls das Einweichwasser zufügen und ebenso kochen. Petersilie dazugeben und die Sauce aufgießen. Salzen und mit Pfeffer würzen.

In der Zwischenzeit die Nudeln in Salzwasser machen. Abgiessen, ein kleines bisschen von dem Kochwasser zurückbehalten. Die Schwammerln auf die Nudeln Form, die übrige Butter und den Fontina-Käse in Stücken darüber gleichmäßig verteilen, den geriebenen Parmesan darüberstreuen. Mit ein kleines bisschen heissem Nudelwasser anfeuchten, vermengen und auf der Stelle zu Tisch bringen.

Champignons.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Piemonter Schwammerl-Sauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche