Pie von dem Hendl

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 500 g Hühnerfleisch (gekocht)
  • 150 g Champignons
  • 1 Zwiebel
  • 1 EL Butter
  • 2 EL Mehl
  • 125 ml Hühnersuppe
  • 1 EL Sojasosse
  • 125 ml Schlagobers
  • Salz
  • Pfeffer
  • 0.5 Teelöffel Thymian

Teig:

  • 200 g Mehl
  • 0.5 Teelöffel Salz
  • 100 ml Öl (ca.)
  • 50 ml Wasser (circa)

Ein simples aber köstliches Kuchenrezept:

1. Das gekochte Fleisch würfelig schneiden. Die Champignons säubern, trocken reiben und in Scheibchen schneiden. Die geschälte Zwiebel grobwürfeln.

2. Die Butter in einem Reindl erhitzen, die Champignonscheiben und Zwiebelwürfel weichdünsten, bis die Zwiebel glasig wird. Das Mehl darüberstäuben und untermengen. Mit klare Suppe und Schlagobers löschen und unter Rühren mit dem Quirl ein paar Min. einköcheln.

3. Das Fleisch dazugeben und mit Sojasauce, ein kleines bisschen Salz, frischgemahlenem Pfeffer und in der Hand zerdrücktem Thymian würzen.

4. Das Gemisch in eine feuerfeste Auflauf- oder Pie-geben befüllen, zur Seite stellen und auskühlen.

5. Das durchgesiebte Mehl mit Salz, Öl und Wasser zu einem festen Teig zubereiten.

6. Auf mit Mehl bestäubtem Pergamentpapier dünn auswalken und zwar ein wenig grösser als die geben.

7. Den Teig mit dem Papier hochnehmen und umgedreht auf die Füllung legen. Das Papier abheben, den Teig an den Kanten glatt drücken und mit einem Küchenmesser den Kuchendeckel einkerben, damit der Dampf bei dem Backen entweichen kann.

8. Die geben in den aufgeheizten Herd (E: 200 °C ) stellen und ca. 20 Min. backen, bis der Teig goldbraun ist.

Gleich ofenheiss zu Tisch bringen, dazu passt am besten Weissbrot und Blattsalat, evt genauso ein Naturreis.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare0

Pie von dem Hendl

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche