Picknick-Päckchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 12

Für die Picknick-Päckchen erst die Erdäpfel kochen, abkühlen lassen, schälen und mit einer Gabel zerdrücken. Zwiebeln (mitsamt dem Grün), Oliven und Chili fein hacken. Paradeiser klein schneiden.

Alle Zutaten gut miteinander vermengen, zudecken und mindestens 30 Minuten durchziehen lassen.

Strudelteig auf einer Arbeitsfläche auslegen und in ca. 15 x 15 cm große Quadrate schneiden. Die Ränder mit Eiklar bestreichen.

Ein Muffins-Blech mit Butter ausstreichen und die einzelnen Mulden mit jeweils einem Strudelteig-Quadrat auslegen. Die Füllmasse hineinleeren, die Ecken des Strudelteigs hochziehen und zu einem Säckchen zusammendrücken.

Im vorgeheizten Backrohr bei 170 Grad ca. 15 Minuten backen.

Auskühlen lassen, aus dem Formen heben und mit Schnittlauch eine Masche um die Picknick-Päckchen binden.

Tipp

Die Fülle für die Picknick-Päckchen kann je nach Geschmack variiert werden. Einfach ein paar Gartenkräuter dazu oder fein geschnittener Schinken und man hat verschiedene Picknick-Päckchen für einen gelungenen Ausflug.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
16 12 2

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare54

Picknick-Päckchen

  1. lydia3
    lydia3 kommentierte am 28.12.2015 um 08:46 Uhr

    gut

    Antworten
  2. hm 1
    hm 1 kommentierte am 19.12.2015 um 09:01 Uhr

    klingt sehr gut

    Antworten
  3. ressl
    ressl kommentierte am 10.12.2015 um 06:08 Uhr

    lecker

    Antworten
  4. zuckerschneckal
    zuckerschneckal kommentierte am 19.11.2015 um 12:59 Uhr

    Tolles Rezept

    Antworten
  5. Illa
    Illa kommentierte am 04.11.2015 um 17:46 Uhr

    super

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche