Picknick auf grüner Wiese, Entenbrust mit Cumberlandsauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 Entenbrustfilet
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)

Cumberlandsauce:

  • 3 EL Johannisbeergelee
  • 2 Unbehandelte Orangen; Saft und Schalen davon
  • 2 Teelöffel Senfpulver; gehäufte bzw.
  • 1 EL Senf (scharf)
  • 1 EL Madeira
  • 1 EL Kren; frisch gerieben ersatzweise Glasware

Entenbrustfilets mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen - anbraten und für 10-12 Min. in den 180 °C heissen Backrohr stellen. Es darf kein rötlicher Saft mehr austreten, also ruhig die "Stechprobe" herstellen.

Nach 12 min sind sie erfahrungsgemäss immer schon rosa. Nach dem Braten auskühlen.

Cumberlandsauce: Orangen ganz fein abschälen, so dass keine weisse Haut an der Schale bleibt - oder zizitieren, aber dieses Gerät besitzt nicht jeder - also fein abschälen und in Streifchen schneiden. Diese Streifchen in kochend heissem Wasser kuz abkochen - dann auskühlen. Darauf Orangensaft, Johannisbeergelee, Senfpulver, Madeira und Kren mit den Streifchen in einen Kochtopf Form und erhitzen - 2-3 min auf kleiner Flamme sieden.

Anschließend in eine ausreichend große Schüssel Form und eine Nacht lang in den Kühlschrank.

Die Sauce wird ein weiteres Mal leicht-fest und schmeckt mit ihrer Schaaerfe wunderbar zur Entenbrust.

Khb 04/98

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Picknick auf grüner Wiese, Entenbrust mit Cumberlandsauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche