Piccata milanese mit Spaghettini - Karlheinz Hauser

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 2 EL Olivenöl
  • 50 g Champignons in schmale Streifchen geschn.
  • 40 g Gekochter Schinken in schmale Streifchen geschn.
  • 200 g Spaghettini
  • 4 Kalbsschnitzel (á 120g)
  • 2 Eier
  • 50 g Parmesan
  • 50 g Weissbrot (Brösel)
  • 1 Teelöffel Butter
  • 1 Zitrone (unbehandelt)
  • Mehl
  • Salz
  • Pfeffer

Tomatensauce:

  • 2 Schalotten abgeschält feingeschnitten
  • 1 Knoblauchzehe abgeschält feingeschnitten
  • 2 Paradeiser (gehäutet, gewürfelt)
  • 100 g Paradeiser aus der Dose püriert
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 Prise Zucker
  • 2 Stiele Basilikum
  • Salz
  • Pfeffer

Für die Paradeisersauce in einem Kochtopf Olivenöl erhitzen, Schalotten und Knoblauch dazugeben und ganz kurz anschwitzen. Puerierte Paradeiser und Tomatenwürfel sowie die Basilikumstiele (die Blätter für später behalten) dazugeben und Zehn min bei mittlerer Hitze auf kleiner Flamme sieden. Mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen.

Die Schnitzel falls nötig schonend dünn plattieren, mit Salz und Pfeffer würzen und in Mehl auf die andere Seite drehen. Die Eier mixen, darin die Schnitzel auf die andere Seite drehen, und dann in der Brösel-Käse-Panier auf die andere Seite drehen, ein klein bisschen glatt drücken. In einer Bratpfanne mit dem Olivenöl und der Butter die Schnitzel bei mittlerer Hitze rösten, bis sie goldbraun sind (auf jeder Seite etwa Zwei min). Anschließend aus der Bratpfanne nehmen, auf Küchenpapier abrinnen und warm stellen.

Das Bratfett abschütten und in der Bratpfanne die Champignons- und Schinkenstreifen anschwitzen.

In der Zwischenzeit die Spaghettini in Salzwasser al dente machen.

Basilikum klein schneiden und unter die Paradeisersauce Form.

Spaghettini auf Tellern anrichten, Schnitzel daraufgeben.

Paradeisersauce aufgießen und darauf Schinken- und Champignonstreifen Form. Mit Basilikumblättern garnieren.

Eine Zitrone in Spalten schneiden und dazu anbieten.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Piccata milanese mit Spaghettini - Karlheinz Hauser

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche