Picadillo

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1000 g Rinderhackfleisch (mager)
  • 1 lg Zwiebel (gehackt)
  • 2 Knoblauchzehen (zerdrückt)
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 Becher (400 ml) Tomatenpüree
  • 100 ml Wasser
  • 10 Bis 15 grüne Oliven; mit Paprika gefüllt
  • 50 g Rosinen
  • 1 EL Salz
  • 1 Teelöffel Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 1 Teelöffel Oregano
  • 1 Teelöffel Estragon

Ein Bohnenrezept für jeden Geschmack:

Wenn es ein Gericht gibt, welches das Nationalgericht der Kubaner sein könnte, dann ist es Picadillo.

Über mässiger Wärme die Zwiebel sowie den Knoblauch im Öl sautieren, bis sie glasig sind, aus der Bratpfanne nehmen und zur Seite stellen. Das Rinderhackfleisch hinzfügen und im übrigen Öl anbraten, dann wiederholt die Zwiebel und Knoblauch, das Wasser, Tomatenpüree, Rosinen, Salz, Oliven, Pfeffer, Oregano und Estragon dazugeben, und bei geschlossenem Deckel wenigstens 3 Stunden leise leicht wallen.

Mit Langkornreis und schwarzen Bohnen (S. 43) zu Tisch bringen.

Gesamtes Kochbuch unter

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Picadillo

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche